Musikfreunde Penzberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

25 Jahre Ländliche Konzerte Penzberg
Programm 2016


Liebe Freunde der Musik,
die Ländlichen Konzerte Penzberg gehen in das 25. Jahr.
Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bieten zu können und möchten Sie gerne auf unsere nächsten Veranstaltungen hinweisen:

Sonntag, 17.Juli 2016 – 19.30 Uhr  – Chorherrenstift St. Ulrich in Habach

Sinfoniekonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonia IX  C-Dur
Giacomo Puccini – Crisantemi
Dvorak – Serenade E-Dur

StreicherSinfonie im Pfaffenwinkel
Ltg. Günther Pfannkuch



Ausgewählte, klanglich wie kompositorisch fesselnde Werke der Romantik erklingen im wunderbaren Ambiente der Pfarrkirche St.Ulrich zu Habach am Sonntag, am Sonntag, 17.Juli um 19.30 Uhr, gespielt von der StreicherSinfonie im Pfaffenwinkel unter der Leitung von Günther Pfannkuch:

Hochbegabt und erfüllt von größter Kreativität komponierte der junge Felix Mendelssohn u.a. Streichersinfonie Nr. 9, die 1823 abgeschlossen wurde. Er experimentiert spannend mit raffinierten Klangdifferenzierungen in Dynamik und Besetzung: so zitiert Mendelssohn im Trio des Scherzos ein Schweizer Volkslied, das er auf der Reise 1822 gehört hatte. Nach diesem Zitat wird das ganze Werk auch „Schweizer Symphonie" genannt.

1890 komponierte Puccini hochexpressiv und schwelgerisch "I Crisantemi" für Streichquartett in dankbarer Erinnerung an seinen verstorbenen Gönner, den Herzog Amadeo di Savoia. Themen daraus verarbeitet er später in seiner 1893 entstandenen Oper "Manon Lescaut".

Aus der Mitte von Antonin Dvořáks wunderbaren Kammermusiken ragt das Opus 22 heraus: die erste Serenade in E-Dur (Uraufführung 1876 in Prag), für Streichorchester geschrieben, Summe des Wohllauts und der herrlichsten böhmischen Melodien. Alles an diesem klangseligen Werk kündet von der guten Laune des aufstrebenden Komponisten. Themen hat er in geradezu verschwenderischer Fülle über die fünf Sätze ausgestreut. In satt-samtigem Klang entfalten die Streicher eine Wärme und Innigkeit, wie sie selbst die ähnlich erfolgreichen Streicherwerke von Tschaikowsky und Grieg nicht überboten haben.

Karten zu € 22.-
Mitglieder d. Musikfreunde Penzberg u.Umgebung e.V. € 18.-  / Schüler und Studenten 7.-
Erwachsene + eigene(s) schulpflichtige(s) Kind(er) = Kind frei (nur an der Abendkasse)

____________________________________________________________
Kartenvorverkauf für alle Konzerte :  
Buchhandlung Rolles - Tel.: 08856 4344
Gelbes Blatt - Tel.: 08856 9140     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü